Innovation Productivity Public Value Technology Usability

Geoportal - Nutzflächenverwaltung für Jermann AG

Für die Jermann AG, ein Ingenieurs- und Geometerunternehmen, durften wir eine Applikation für die Nutzflächenverwaltung im Kanton Basel-Landschaft entwickeln. Dank dieses Tools können 20 Gemeinden auf ein amtliches Grundstückverzeichnis zugreifen, welches diverse Kennzahlen zentral vereint. Eine erhöhte Sicherheit ist dabei nur einer von vielen weiteren Pluspunkten.

<p>Geoportal - <strong>Nutzflächenverwaltung</strong> für Jermann AG</p>

1

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck

Die Applikation zur Nutzflächenverwaltung für die Jermann AG vereint die Kataster (amtlichen Grundstückverzeichnisse) von 20 Gemeinden, welche gesetzesmässig geführt werden müssen (RBG §88). Dabei enthält die Applikation alle Informationen für die Bearbeitung von Bau- und Parzellierungsgesuchen und erleichtert so die Arbeit der entsprechenden Stellen enorm.

Gesuchprozesse können mit der neuen Applikation nicht nur viel schneller abgewickelt werden, auch das Erfassen von neuen Daten ist dabei gegeben. Diese Erfassungen können von den betroffenen Gemeinden und Jermann AG vorgenommen werden. So werden unbedingt notwendige Arbeitsschritte der Gemeinden stark vereinfacht.

Zusätzlich zu der vereinfachten Abwicklung können die User die Informationen und Auswertungen des Tools auch in verschiedenen PDF-Berichten zusammentragen lassen und so einfach weiterverwenden. Zu den Funktionalitäten gehören u.a. auch Nutzungsberechnungen pro Parzelle und Erfassung parzellenspezifischer Informationen. Dabei werden Spezialitäten wie Zonenanteile pro Parzellen, Anmerkungsgrundstücke, Abtretungsflächen und Nutzungsübertrag /-umlagerungen berücksichtigt.

Die Nutzflächenverwaltung ist fähig, mit projektierten Liegenschaften umzugehen, die Ziffern noch gemeindespezifischer abzubilden und auch verschiedene Nebenbautentypen korrekt zu erfassen. Weiter bietet sie eine sehr individuelle Benutzerverwaltung mit Zugriffsberechtigungen und noch vieles mehr.

Mit der Durchführung von tiefgehenden Workshops konnte die klare Orientierung am Kundennutzen und der Abdeckung aller zentralen Informationen für die User ermöglicht werden. Das User Interface wurde dabei nach den modernsten Technologien umgesetzt und entsprechend der Vorstellungen des Kunden entworfen.

Die Applikation erhöht auch die Rechtssicherheit rund um die Nutzflächenverwaltung, da die Informationen an einem gemeinsamen Ort verwaltet werden können.

Geoportal Nutzflächenverwaltung - Parzelle

2

Hauptmerkmale

Hauptmerkmale

  • 34'800 Grundstücke
  • 60 aktive Benutzer
  • 15 angeschlossene Gemeinden im Kanton Basel-Landschaft
  • Migration sämtlicher Gemeindedaten aus dem Legacy System
  • Verwaltung und Konfiguration der angeschlossenen Gemeinden
  • Automatische Berechnungen auf Basis gemeindespezifischer Konfigurationen (verschiedene Ziffern gemäss Zonenreglement)
  • Anwendung komplexer Formeln zur Berechnung der verschiedenen Ziffern
Geoportal Nutzflächenverwaltung - Zusammenfassung

3

Konzept und Design

Konzept und Design

Für die Ablösung eines bestehenden Systems, der Optimierung sowie Erweiterung von Funktionalitäten wurde eine neue Software konzipiert. Über tiefgehende Workshops und der Erarbeitung von «proof-of-concepts» konnten die Detailspezifikationen für die durchaus komplexen Berechnungen und umfangreichen Features aufgenommen werden.

Die neue Applikation wurde im Corporate Design des Kunden entworfen und mit den modernsten Technologien sowie einer benutzerfreundlichen Gestaltung des User Interface umgesetzt.

Geoportal Nutzflächenverwaltung - Zusammenfassung

4

Realisierung

Realisierung

Die neue Web-Applikation basiert auf unserem vielfach verwendeten und etablierten Architekturbaukasten mit den Hauptkomponenten PHP/Symfony und React. Der ganze Betrieb wird in der IWF-Cloud auf Hochleistungsrechnern gewährleistet.

Migration und Import

  • Initialabgleich aller Gemeindedaten: Grundstücke und Zonenanteile
  • Import-Funktionalität für regelmässigen Abgleich der Grundbuchdaten für Grundstücke und Zonenanteile inkl. Behandlung von Änderungen
  • Import und Abgleich von Anmerkungen, Rampen, Baurechten und Bebauungs- und Nutzungsdaten sowie Baulandumleungen
  • Ausführliche Fehlererkennung und Reportdaten der Importe

Konfiguration von Gemeinden

  • Verwaltung von Gemeinden und Benutzerberechtigungen
  • Konfiguration gemeindespezifischer Zonenreglemente, Ziffern, Flächen- und Nebenbautentypen sowie Freiflächen für Nebenbauten

Flächen-Berechnungen

  • Manuelle und automatische Berechnung der importierten Flächendaten über mehrfache Grundstückbeziehungen
  • Detaillierte Flächenbilanz der Berechnungen
  • Prüfungen bei Inkonsistenzen aufgrund von noch nicht berechneten Daten
  • Verhinderung von Rekursionsberechnungen
Geoportal Nutzflächenverwaltung - Teilflächenverwaltung

Technik

Komponenten

100% Open Source: Symfony 3.4.30 / PHP 7.1 / React 16.8.3 / MySQL 5.7 / Nginx 1.14

Schnittstellen

Integration Geoportal.ch für die Darstellung der Parzellen sowie eine Importschnittstelle zum Abgleich der Grundbuchdaten

Tools

Jira / Confluence / Xray Testing / Browserstack / Continuous Integration Suite

Hosting & Betrieb

Betrieb in der IWF Cloud: dockerbasierte Linux Umgebung in 2 Datacenter in der Schweiz